News

29.04.2019

Zecken

Zeckenenzaphilitis: Ausweitung der Risikogebiete mit Impfempfehlung

Bern, 04.02.2019 - Die Fälle von Frühsommer-Meningoenzephalitis nehmen seit mehreren Jahren stark zu und erreichten 2018 mit 377 gemeldeten Fällen eine Rekordhöhe. Angesichts dieser Entwicklung passt das Bundesamt für Gesundheit (BAG) die Risikogebiete an: Die Impfung gegen Frühsommer-Meningoenzephalitis wird nun in der ganzen Schweiz – mit Ausnahme der Kantone Genf und Tessin – Menschen empfohlen, die bei Aktivitäten im Freien, insbesondere im Wald, Zecken ausgesetzt sind.

 

Link zu weiteren Informationen: 

https://www.admin.ch/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-73873.html

 

Quelle Text: BAG Medienmitteilung vom 04.02.2019

Quelle Grafik: www.zecken-stich.chFSME und Borreliose Risikogebiete

 

Für weitere Fragen zum Thema Zecken und FSME Impfung kommen sie bei uns vorbei, wir beraten Sie gerne. 

Wenn sie wollen können sie sich auch gleich bei uns in der Apotheke gegen FSME impfen lassen. 

Aktualitätensteller

November